polizeilich....


Die Sache mit dem polizeilichen Führungszeugnis hat sich dann doch als Missverständnis herausgestellt.... der Sachbearbeiter war davon ausgegangen, dass ich sehr teuren Schmuck verkaufe. Aber es sind ja keine Diamanten :-) (Allerdings hätte ich auch nichts dagegen solche zu besitzen bzw. zu verkaufen..)

Es ist ja auch nicht so, dass ich einen Eintrag im Führungszeugnis fürchtete, aber den Aufwand und die Kosten dafür schon.


Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.